LETZTE HILFE
KIDS & TEENS

Letzte Hilfe ist so wichtig wie Erste Hilfe.

Kinder und Jugendliche begegnen Krankheit und Sterben im Alltag und möchten darüber sprechen, meist fehlt aber die Gelegenheit. 


Für viele Menschen ist der Tod ein Tabuthema.


Unsere Letzte Hilfe Kurse für Kids und Teens bieten altersgerechte Informationen und Austausch, um Ängste zu reduzieren, Sicherheit zu gewinnen und gesellschaftliches Engagement zu fördern.

SVEN7955 1.jpg
_DSC6520.jpg

INHALTE

Der Kurs besteht aus 4 unterschiedlichen Modulen von je 45 Minuten.

  • Sterben ist ein Teil des Lebens

  • Vorsorgen und Entscheiden

  • Leiden lindern

  • Abschied nehmen

_DSC6723.jpg

DER KURS

Letzte Hilfe Kids & Teens vermittelt Basiswissen und Orientierung sowie einfache Handgriffe für die Begleitung schwerstkranker Menschen. Die Kurse sind kostenfrei. 

  • Normalität von Krankheit und Sterben als Teil des Lebens

  • interaktiv, spielerisch und praktisch

  • mögliche Beschwerden, die Teil einer Krankheit oder des Sterbeprozesses sind kennenlernen

  • Hilfe leisten

  • Möglichkeiten und Grenzen erkennen

_DSC6466.jpg

FÜR WEN

Für Kinder und Jugendliche  im Alter von 8-16 Jahren. Die Kurse sind individuell an die Altersstufen angepasst.

  • Schüler:innen

  • Konfirmand:innengruppen

  • Jugendgruppen 

  • Sportvereine...

SVEN8137.jpg

„Lebendig und leicht trotz schwerem Thema.“

„Ich durfte alles sagen, was ich dachte.“

„Mir haben die Gespräche und die Gesprächsthemen sehr gut gefallen, die Zeit ist schnell vergangen und wir haben sehr viel gelernt.“

"Mir hat besonders gut gefallen, dass man gelernt hat, dass der Tod nichts schlimmes ist."


„Die praktischen Parts haben mir auch sehr gut gefallen.“

"Zur Zeit fallen mir keine Fragen ein, da alles zudem ich vielleicht Fragen hätte, geklärt wurde."


„Es hat sehr viel Spaß gebracht!“


„Super Projekt.“

Kursteilnehmer:innen

image4.jpeg

LETZTE HILFE KIDS & TEENS GEHT ALLE AN:

FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Wir befähigen Kinder und Jugendliche offen mit Krankheit, Trauer und Sterben umzugehen, weil diese über diese Themen sprechen möchten und auch ein Recht darauf haben gehört zu werden.

Folgt uns auf Facebook und Instagram

FÜR ELTERN

Wir informieren und ermutigen Eltern, damit sie Letzte Hilfe Kurse für Kids & Teens befürworten, weil Krankheit, Tod und Sterben zur Lebenswelt ihrer Kinder gehören und den Eltern Unsicherheit genommen wird. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf! Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram 

FÜR LEHRERINNEN UND LEHRER

Wir motivieren und befähigen Lehrer:innen, Letzte Hilfe Kurse für Kids & Teens im Unterricht aufzunehmen, weil es ein gesamtgesellschaftlich wichtiges Thema ist, das zur Allgemeinbildung gehören sollte. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram 

FÜR ENTSCHEIDUNGSTRÄGER
AUS BILDUNG UND GESELLSCHAFT

Wir überzeugen die Verantwortlichen der Politik und Behörden Letzte Hilfe Kurse in allen Bildungseinrichtungen zu etablieren. Mitmenschlicher Umgang mit Krankheit und Sterben muss Allgemeinbildung sein. 

Unterstützen Sie uns: Nehmen Sie sich Zeit, um sich bei uns über die Kurse zu informieren und sich überzeugen zu lassen, die weitere  Etablierung in Bildungseinrichtungen und speziell Schulen zu unterstützen und auszubauen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram

LETZTE HILFE KIDS & TEENS KONTAKTIEREN

August-Sach-Straße 37
24837 Schleswig

  • Facebook
  • Instagram

Danke für's Absenden!

Unknown_edited.jpg

IMPRESSUM

Letzte Hilfe Deutschland gGmbH

August-Sach-Str.37

24837 Schleswig

Telefon: +49 (0) 46219448676

E-Mail: kids@letztehilfe.info

Website: www.letztehilfe.info

Vertretungsberechtigte/r Geschäftsführer/in: Marina Schmidt, Georg Bollig, Ingmar Hornke, Stefan Meyer, Boris Knopf

Registernummer: HRB 13169FL

Registergericht: Flensburg

Umsatzsteueridentifikationsnummer

USt.-ID-Nr.: DE320950454

Verantwortlich für Text:

AG Letzte Hilfe Kids & Teens

Fotos:

©Sven Mainzer

©Imke Lass

Illustration:

©Stefan Alt